Köpfe

[TOPNEWS]  Mit Mathematiker von der Nord/LB

Paladin Asset Management gründet Quant-Tochter

Paladin Asset Management erweitert sein Angebot um regelbasierte und risikoreduzierte Strategien. Das Hannoveraner Unternehmen hat dafür die Tochter Paladin Quant gegründet. Als Geschäftsführer hat man den Leiter QuantLab & Portfolioanalyse von der Nord/LB geholt. [mehr]

Insight Investment erweitert sein Team in Frankfurt: Frank Diesterhöft leitet bei dem Asset Manager aus der BNY-Mellon-Gruppe ab sofort den Vertrieb von Rentenmarktprodukten hierzulande. Zusammen mit Olaf John und Wolfgang Murmann soll er deutsche Investoren betreuen. [mehr]

[TOPNEWS]  Inklusive Vermögensverwaltung und Private Banking

Landessparkasse zu Oldenburg beruft Privatkundenvorstand

Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hat Tanja-Vera Asmussen mit Wirkung ab 1. März 2019 zum Vorstandsmitglied für das Privatkundengeschäft berufen. Als Nachfolgerin von Michael Thanheiser wird sie damit auch die Vermögensverwaltung und das Private Banking verantworten. [mehr]

Hamilton Lane hat Martina Schliemann an Bord geholt. Als Leiterin Geschäftsentwicklung für die DACH-Region soll sie die Stellung des Unternehmens in Deutschland, Österreich und die Schweiz ausbauen helfen. [mehr]

45 Millionen Euro für Drogerieunternehmer

J. Safra Sarasin verliert Berufung gegen Erwin Müller

Die Bank J. Safra Sarasin muss im Zusammenhang mit Cum-Ex-Geschäften rund 45 Millionen Euro an den Drogerie-Unternehmer Erwin Müller zahlen. Die Berufung gegen das Urteil einer vorangegangenen Instanz ist damit zunächst gescheitert. Der Bank bleibt noch der Gang zum Bundesgerichtshof. [mehr]

[TOPNEWS]  Bundesweit verantwortlich

Apobank beruft Leiter Private Banking

Die Apobank hat zum 1. Oktober 2018 einen Leiter Private Banking berufen. Von der Düsseldorfer Zentrale aus wird dieser bundesweit das Private Banking des Instituts führen. [mehr]

Einer geht, zwei rücken auf

Personalwechsel bei Franklin Templeton

Der Investmentchef der Anleihe-Abteilung von Franklin Templeton geht in den Ruhestand. Seinen Platz nimmt eine langjährige Mitarbeiterin ein. Und ihre bisherige Position geht ebenfalls an jemanden aus den eigenen Reihen. [mehr]