Köpfe

Qcoon Invest hat einen weiteren Senior-Berater an Bord geholt. Der neue Mann kommt vom Vermögensverwalter BV&P Vermögen und arbeitet bei der Tochter des Hamburger Single Family Office Qcoon als Vermögensmanager und im Family Office. [mehr]

Der digitale Vermögensverwalter Evergreen hat von der Bafin die 32-KWG-Lizenz erhalten. Das Fintech mit Sitz in Leipzig verspricht sicherheitsorientierte Kapitalanlage für Jedermann. Mitgründer Iven Kurz war zuvor in leitender Position für die Bankhäuser Metzler und Lampe tätig. [mehr]

[TOPNEWS]  Multi Family Office expandiert

Neuer Vorstand soll Attentium-Standort aufbauen

Attentium expandiert nach Düsseldorf. Den Standort aufbauen soll der neue Vorstand Thorsten Göbel, der von dort aus künftig die Region Rhein-Main verantworten wird. Göbel ist Experte für die Strukturierung komplexer Vermögen. [mehr]

[TOPNEWS]  Weitere Geschäftsführer übernehmen

Leiter institutionelle Kunden verlässt Feri Trust

Andreas Kuschmann und die Feri-Gruppe gehen getrennte Wege: Der Geschäftsführer und Leiter institutionelle Kunden der Tochter Feri Trust verlässt das Unternehmen. Seine Aufgaben übernehmen zwei der vier verbleibenden Geschäftsführer. [mehr]

Universal-Investment muss einen Nachfolger für Wilhelm Gold finden. Der bisherige Leiter Produktmanagement Wertpapiere arbeitet seit November für Edmond de Rothschild Asset Management. [mehr]

Der für das Portfoliomanagement zuständige Vorstand verlässt den Vermögensverwalter Capitell. Die einvernehmliche Trennung zum Ablauf der regulären Vertragslaufzeit erfolgt aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Anlagephilosophie. Die Nachfolge hat Capitell bereits geregelt. [mehr]

Im neuen Jahr gibt es in der Fondsgesellschaft der Allianz einen Chefwechsel. Andreas Utermann, gleichermaßen für Firma und Investmentstrategie zuständig, geht. Zwei Nachfolger stehen aber schon bereit. [mehr]

[TOPNEWS]  Vom Internationalen Bankhaus Bodensee

Volksbank Überlingen beruft Leiter Private Banking

Joachim Hartel wechselt in den Genossenschaftssektor: Der ehemalige Direktor Private Banking des Internationalen Bankhaus Bodensee (IBB) kümmert sich künftig für die Volksbank Überlingen um das Geschäft mit Vermögenden. [mehr]

Christoph Metz, zuvor Leiter Kapitalanlage der Evangelischen Zusatzversorgungskasse, ist jetzt für die Haspa tätig. Für das Private Banking der größten deutschen Sparkasse soll er unter anderem die Anlageprozesse optimieren. [mehr]