Von Bayerninvest ADAC hat neuen Leiter für das Treasury

Headphones
Artikel hören
Von Bayerninvest
ADAC hat neuen Leiter für das Treasury
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Bernhard Grünäugl wechselt vom Asset Manager Bayerninvest zu einer Tochter des ADAC und verantwortet unter anderem das Treasury.

Bernhard Grünäugl wechselt vom Asset Manager Bayerninvest zu einer Tochter des ADAC und verantwortet unter anderem das Treasury.

Bernhard Grünäugl ist seit Anfang April neuer Leiter Treasury, Finanz- und Investitionsmanagement bei ADAC SE, einem Tochterunternehmen des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC). Das gab Grünäugl im Karrierenetzwerk "Linkedin" bekannt. Der Ökonom kommt von Bayerninvest. Bei dem Asset Manager war er zuletzt als Chefvolkswirt für die Investmentstrategie und das ESG-Research verantwortlich.

 

Unterdessen gab die Bayerninvest bekannt, ihr Führungsgremium zu erweitern: Philipp Plate wurde per 15. April zum Generalbevollmächtigten des Asset Managers ernannt. Er verantwortet die Bereiche Risiko, IT und Nachhaltigkeit. Vorbehaltlich der Genehmigung der Bafin soll Plate in die Geschäftsführung aufrücken, die bislang aus Alexander Mertz (Sprecher der Geschäftsführung) und Marjan Galun besteht. Plate kam von Golding Capital Partners.

Weitere Karrierestationen von Grünäugl waren die Commerzbank, Eurohypo, die

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen