Marcard, Stein & Co. Bank Family Office stellt Investment-Officer von Deutsche Oppenheim FO ein

Yannick Düring, Experte auf dem Gebiet der Strategischen Asset Allocation und Fondsselektion

Yannick Düring, Experte auf dem Gebiet der Strategischen Asset Allocation und Fondsselektion: Der 32-Jährige beteiligt sich seit Janaur 2022 beim Family Office Marcard, Stein & Co. an der Ausrichtung der Investmentstrategie.

Yannick Düring arbeitet seit Anfang Januar als Investment-Officer für Marcard, Stein & Co. Das bestätigte ein Sprecher des Family Office auf Nachfrage der Redaktion. Demnach ist der 32-Jährige in seiner neuen Rolle in die strategische und taktische Ausrichtung der Investmentstrategie sowie die Auswahl von Anlageprodukten involviert. Diese Aufgaben stehen unter Leitung von Dr. Christoph Kind, Investmentchef von Marcard, Stein & Co.

Vor seinem Wechsel war Düring seit 2017 als Quantitativer Analyst bei der Deutsche Oppenheim Family Office in Grasbrunn und Köln tätig. Sein Aufgabenschwerpunkt umfasste die Bereiche Optimierung und operative Steuerung von Dachfonds, Fondsselektion, ETF-Auswahl, nachhaltige Investments und Performance-/Risikoanalysen. Düring hat einen Master in Economics und einen Bachelor in Volkswirtschaft an der Universität Bonn absolviert.