Gründer von Vermögenskultur Herbert Keilhammer wechselt zu Retis Holding

Herbert Keilhammer: Der Neuzugang der Retis Holding kommt vom Münchner Vermögensverwalter Vermögenskultur.  | © privat

Herbert Keilhammer: Der Neuzugang der Retis Holding kommt vom Münchner Vermögensverwalter Vermögenskultur. Foto: privat

Herbert Keilhammer ist zurück: Der Gründer und Initiator des unabhängigen Vermögensverwalters Vermögenskultur arbeitet künftig für die Retis Holding, dem Single Family Office der Familie Schatt. Der 50-Jährige bestätigte dem private banking magazin entsprechende Informationen aus dem Markt. Demnach wird er bei Retis Teil der Geschäftsführung. Konkrete Angaben zu seinen Aufgaben machte er nicht.

Keilhammmer war Ende November bei der Vermögenskultur ausgeschieden. Das Unternehmen hatte er seit Gründung im Jahr 2010 maßgeblich geprägt und als Vermögensverwalter am Markt etabliert. Zudem hatte Keilhammer bei der Vermögenskultur die Geschäftsbereiche Family Office und Stiftungsberatung organisiert. Er bleibe dem Unternehmen weiterhin als Aktionär „sehr eng verbunden“. Vor seinem Engagement bei der Vermögenskultur war Keilhammer Leiter Private Wealth Management München der Commerzbank.