Größerer Partnerkreis Kontora Family Office ordnet Gesellschafterstruktur neu

Rückt in den Gesellschafterkreis des Kontora Family Office auf: Dr. Patrick Maurenbrecher

Rückt in den Gesellschafterkreis des Kontora Family Office auf: Dr. Patrick Maurenbrecher

Das Kontora Family Office aus Hamburg hat jüngst Patrick Maurenbrecher in den Kreis der Gesellschafter aufgenommen. Bereits seit 2013 gehört er zur Kontora-Mannschaft und berät Mandanten in der strategischen Ausrichtung und Strukturierung von Direktinvestitionen, Finanzierungen und bei M&A-Transaktionen.

Das Hamburger Multi Family Office befindet sich nunmehr vollständig im Besitz von fünf Partnern. Dabei handelt es sich um die beiden Geschäftsführer Stephan Buchwald und Berndt Otternberg sowie Ramona Golz, Kilian Kagel und besagter Patrick Maurenbrecher. Jeder der Gesellschafter ist bei leicht abweichenden Anteilshöhen gleichberechtigt. Golz, Kagel und Maurenbrecher waren vor einem Jahr zudem in die erweiterte Geschäftsleitung berufen worden.

Das Kontora Family Office war im Jahr 2006 von Stephan Buchwald und Berndt Otternberg zusammen mit der HSH Nordbank gegründet worden. Die Bank hatte jahrelang einen Unternehmensanteil am Family Office gehalten, sich in der jüngeren Vergangenheit aber von ihrer Beteiligung vollständig getrennt.

Sie sind neugierig aufs Private Banking?

Wir auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm daily“. Wir versorgen Sie vier Tage die Woche mit aktuellen Nachrichten und exklusiven Personalien aus der Welt des Private Bankings.

Die Mannschaft des Hamburger Family Office ist mittlerweile auf über 30 Köpfe angewachsen. Für Mandanten wie Familien, Single Family Offices und Non-Profit-Organisationen betreut man rund 5 Milliarden Euro an Assets under Advisory.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen