Unter der Leitung von Swen Bäuml Studienlehrgang zum Family Officer startet

Lehrt Steuerrecht an der Hochschule Mainz und der Frankfurt School of Finance: Swen Bäuml

Lehrt Steuerrecht an der Hochschule Mainz und der Frankfurt School of Finance: Swen Bäuml

In Frankfurt startet im September dieses Jahres der Studienlehrgang zum zertifizierten Family Officer. Das Programm steht unter der fachlichen Leitung von Swen Bäuml. Der Professor für Steuerrecht und Of-Counsel der Wirtschaftskanzlei WTS will gemeinsam mit weiteren Dozenten die Teilnehmer in insgesamt vier Modulen auf den Gebieten Organisation, Recht, Steuern und Management fortbilden.

Vufo erkennt Zertifikat an

Ab Februar 2018 soll der Lehrgang auch in Düsseldorf starten. Unter den Dozenten finden sich etwa Eike Cornelius, Leiter Estate Planning bei Oddo BHF, Cordula Haase-Theobald, Leiterin der Kölner Niederlassung von Sal. Oppenheim, oder Frank Halter vom Center for Family Business der Universität St.Gallen.

Die Dozenten vermitteln die Inhalte in Modulen wie „Investmentstrukturen, Club-Deals, Family & Friends“ oder „Family Governance, Generationenfolge, Psychologie“. Der Verband unabhängiger Family Offices (Vufo) unterstützt die Zertifizierung. Das Seminar kostet knapp 4.500 Euro.