Nach 17 Jahren Führungswechsel im Private Banking der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Antonio do Carmo und Kathrin Ullrich

Antonio do Carmo und Kathrin Ullrich: Beide sind Eigengewächse der Sparkasse Harburg-Buxtehude und begannen ihre Ausbildung bei der damaligen Kreissparkasse Harburg. Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude

Kathrin Ullrich leitet künftig das Private Banking der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Das bestätigte ein Sprecher der Sparkasse gegenüber dem private banking magazin. Ullrich arbeitete bisher als stellvertretende Leiterin an der Seite von Antonio do Carmo, der das Private Banking 17 Jahre lang führte. Do Carmo legt sein Amt zum 27. Mai nieder und tritt in den Ruhestand ein.

Ullrich und do Carmo sind Eigengewächse der Sparkasse

Das Private Banking der Sparkasse Harburg-Buxtehude wurde 2004 gegründet und von do Carmo aufgebaut und fortan auch geleitet. Er hatte 1979 seine Ausbildung bei der damaligen Kreissparkasse Harburg begonnen und übernahm ab 1988 auch Führungspositionen innerhalb der Sparkasse. Ab 1998 leitete er das Vermögensmanagement, ehe er 2004 das neu gegründete Private Banking übernahm. Insgesamt arbeitete do Carmo 42 Jahre lang für das Institut. 

Auch Ullrich ist wie do Carmo ein Eigengewächs der Sparkasse. Sie begann 1991 ihre Ausbildung bei der Kreissparkasse Harburg und übernahm ab 1999 Führungspositionen im Institut. So leitete sie ab 2005 das S-Vermögensmanagement, ehe sie sich ein Jahr später als freiberufliche Unternehmensberaterin selbstständig machte. Im Jahr 2014 kehrte sie zur Sparkasse zurück, um die stellvertretende Leitung im Private Banking zu übernehmen.


Bei der Gründung des Geschäftsbereichs leitete do Carmo ein Team aus fünf Mitarbeitern. Mittlerweile sind 15 Berater, Analysten und Assistenzen in dem Geschäftsbereich tätig. Im Jahr 2020 wurde außerdem in Kooperation mit der Frankfurter Bankgesellschaft eine eigene Vermögensverwaltung gestartet, in der inzwischen 80 Millionen Euro Einlagen akquiriert wurden. Außerdem soll weiterhin eng mit dem Firmenkundenbereich zusammengearbeitet werden, erklärt Kathrin Ullrich: „Wir legen großen Wert auf eine enge Verzahnung, weil wir die Unternehmer und Unternehmerfamilien möglichst ganzheitlich betreuen wollen. Unser Anspruch ist die optimale planerische Begleitung unserer Kunden bei ihren privaten wie auch unternehmerischen Finanz- und Vorsorgethemen und der Unternehmensnachfolge.“