Themen-Experte
AXA Investment Managers

Themen-Experte
AXA Investment Managers

Chancen in China Fünf wichtige Wachstumsthemen für Ihr Portfolio

Kinderspaß im Nordosten Chinas: Der digitale Wandel kommt mit großen Schritten weiter voran.

Kinderspaß im Nordosten Chinas: Der digitale Wandel kommt mit großen Schritten weiter voran. Foto: Getty Images

Alterung und Lebensstil, vernetzte Verbraucher, Automation, saubere Technologien und Gesellschaft im Wandel: Alles neue Themen, die bei AXA IM im Fokus stehen. Zusätzlich widmet das Fondsmanagement dem Bereich Fintech große Aufmerksamkeit. Der technologische Wandel richtet Finanzdienstleistungen technisch vollständig neu aus. Das Fondsmanagement ist davon überzeugt, dass insbesondere der chinesischen Markt im Hinblick auf die genannten Themen vielversprechende Chancen bietet: Angesichts der Wirtschaftsgröße und der allmählichen Öffnung der Kapitalmärkte ist dieser Schwellenmarkt für ausländische Investitionen reizvoll.

Um diese neuen Trends abzubilden, hat AXA IM den Fonds AXA World Funds – Framlington All China Evolving Trends aufgelegt. Das Auswahlverfahren der Wertpapiere beruht auf einer strengen Analyse des Geschäftsmodells, der Managementqualität, der Wachstumsaussichten und des Risiko-Rendite-Profils der Unternehmen im Investmentuniversum. Zusätzlich berücksichtigen die Sektorspezialisten ESG-Kriterien.

Gemanagt wird der AXA WF Framlington All China Evolving Trends von William Chuang in Hongkong. Seit 2014 ist Chuang Mitglied des Emerging Markets and Asia Investmentteams von AXA IM. Der Experte für den Industrie- und Konsumsektor in den globalen Schwellenländern betreut derzeit das Research für China. Unterstützt wird Chuang von Natalia Mu, Spezialistin für Investments in Asien.

Für den Portfoliomanager Chuang stellt der AXA WF Framlington All China Evolving Trends  eine relevante Ergänzung zur thematischen Palette von AXA IM dar: „Der chinesische Aktienmarkt bietet Anlegern vielfältige und attraktive Investmentmöglichkeiten. Mithilfe eines starken Investmentansatzes und der Flexibilität, in chinesische On- und Offshore-Aktien zu investieren, wollen wir diese Chancen nutzbar machen.“ Seit vielen Jahren beobachtet und analysiert AXA IM chinesische Unternehmen. „Wir sind der Ansicht, dass dies der optimale Zeitpunkt für die Auflegung eines All China-Fonds ist, da der chinesische A-Aktienmarkt nach der Aufnahme in verschiedene Indizes ein größeres Investoreninteresse weckt und es außerdem viele hochwertige Unternehmen gibt, die von den strukturellen Wachstumstreibern wie dem steigenden Konsum, der Technologieinnovation und der sich verändernden Demografie profitieren.“