Value Add

[TOPNEWS]  Lieblinge Büro- und Wohnimmobilien

Family Offices erhöhen Anteil ihrer Immobilieninvestments

Die Investitionstätigkeit von Family Offices am Immobilienmarkt hat sich seit 2010 sukzessive erhöht. Catella Research hat das zum Anlass genommen, ein umfassendes Bild dieser aktiver werdenden aber noch wenig transparenten Investorengruppe zu zeichnen. [mehr]

Europa und USA als Schwerpunkt

Liqid legt Immobilien-Dachfonds auf

Der digitale Vermögensverwalter Liqid hat einen Immobilien-Dachfonds mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro gestartet. Der Fokus soll auf europäischen und US-amerikanischen Wohn- und Gewerbeimmobilien liegen. Die Kanzlei P+P Pöllath + Partners half bei der Auflegung. [mehr]

Der digitale Vermögensverwalter Liqid eröffnet seinen Kunden Zugang zu professionellen Beteiligungen in Immobilien ab 200.000 Euro Anlagevolumen. Nach Private Equity hat das Berliner Fintech mit Liqid Real Estate nun die zweite alternative Anlageklasse im Angebot. [mehr]

Avana Invest aus München legt mit dem Spezial-AIF „Greater Munich Real Estate Fund“ einen offenen Immobilienfonds für semi-professionelle und professionelle Anleger auf. Das Mandat als Asset Manager hat Ehret + Klein Real Estate Management aus Starnberg übernommen. [mehr]

Corestate startet ein neues Investment-Programm für Club-Deal-Kunden. Im Fokus stehen Value-Add-Objekte im Bereich Retail, Büro und Wohnen in mittelgroßen europäischen Städten. Kurze Laufzeit und niedrigere Mindesteinlage sollen speziell Multi Family Offices und Privatbanken ansprechen. [mehr]