Region Baden-Württemberg Ilka Knoth leitet ab April das private Vermögensmanagement der BW-Bank

Ilka Knoth übernimmt bei der BW-Bank ab April die Leitung des Privatkundengeschäfts und des privaten Vermögensmanagements der Region Baden-Württemberg. | © BW-Bank

Ilka Knoth übernimmt bei der BW-Bank ab April die Leitung des Privatkundengeschäfts und des privaten Vermögensmanagements der Region Baden-Württemberg. Foto: BW-Bank

Ilka Knoth übernimmt zum 1. April 2020 bei der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) die Leitung des Privatkundengeschäfts und des privaten Vermögensmanagements in Baden-Württemberg außerhalb Stuttgarts. Derzeit führt sie am BW-Bank-Standort Pforzheim den Marktbereich Schwarzwald/Alb. Knoth folgt in der Position auf Klaus Thomas, der nach 20 Jahren beim Institut in den Ruhestand geht.

Knoth kam 1998 zur BW-Bank an den Standort Leipzig. Dort durchlief sie alle Stationen, vom Service über die Finanzberatung bis hin zur Filialleitung, die sie in Leipzig 2001 übernahm. Ab 2012 verantwortete Knoth rund sechs Jahre das Privatkundengeschäft und das Private Banking in Pforzheim und Enzkreis. Seit 2018 leitet sie den gesamten Marktbereich Schwarzwald/Alb und führt von Pforzheim aus die Standorte Pforzheim, Calw, Villingen-Schwenningen, Donaueschingen, Tuttlingen, Albstadt und Rottweil.

Ihr Vorgänger Klaus Thomas kam im Jahr 2000 von der Landeskreditbank zur BW-Bank. Der Jurist leitete in den vergangenen 19 Jahren unter anderem die Marktbereiche Bad Cannstatt und Stuttgart City, bevor er im Jahr 2006 die Bereichsleitung für Privatkunden und Private Banking in Stuttgart übernahm.