Nach Wechsel von Florian von Khreninger-Guggenberger HVB legt zwei Münchner Private-Banking-Teams zusammen

Matthias Böhmer übernimmt Kunden und Berater von Florian von Khreninger-Guggenberger.  | © HVB

Matthias Böhmer übernimmt Kunden und Berater von Florian von Khreninger-Guggenberger. Foto: HVB

Eines der Münchner Private-Banking-Teams der Hypovereinsbank (HVB) bekommt Zuwachs: Nach dem Abschied von Florian von Khreninger-Guggenberger schlägt die Bank dessen Kunden und Berater der Einheit von Matthias Böhmer zu, wie das private banking magazin auf Nachfrage erfuhr.

Von Khreninger-Guggenberger war kürzlich als Leiter Private Banking zur Stadtsparkasse München gewechselt. Künftig kümmern sich in München damit drei Teams für das Institut um vermögende Kunden.

Deutschlandweit will die HVB das Private-Banking-Angebot unterdessen im Rahmen einer Qualifizierungsoffensive erweitern. Weitere Spezialisten sollen einem Sprecher zufolge vor allem in den Bereichen Vermögensnachfolge und Finanzplanung hinzukommen. Beides sei von den Kunden zuletzt verstärkt nachgefragt worden.