Nach 20 Jahren im Bankgeschäft Deutsche Wertpapiertreuhand holt Senior-Partner an Bord

Marcel Reyers ist seit Oktober Senior-Partner bei der Deutschen Wertpapiertreuhand.

Marcel Reyers ist seit Oktober Senior-Partner bei der Deutschen Wertpapiertreuhand.

Im Oktober 2018 hat Marcel Reyers seine Tätigkeit als Senior-Partner bei der Deutschen Wertpapiertreuhand (DWPT) aufgenommen. Reyers ist in zwanzig Jahren Bankgeschäft Bankgeschäft – davon unter anderem neun Jahre im Private Banking der Apobank – auf eine individuelle und ganzheitliche Finanzplanung für seine Mandanten spezialisiert. Der diplomierte Bankbetriebswirt und Certified Financial Planner (CFP) ist nicht nur als Vermögensverwalter tätig, sondern auch Gründungsmitglied und Vorsitzender des Netzwerks der Finanz- und Erbschaftsplaner (NFEP). Zudem bietet Reyers mit Gemeinschaftsunternehmen Finanzplaner Fortbildung ein Fortbildungsforum für Asset Management, Steuerlehre und Family Office an.

„Seit zwanzig Jahren habe ich im Bankenbereich gearbeitet. Leider werden konkrete Umsatzziele in den Banken immer mehr in den Vordergrund gerückt“, sagt Reyers über seinen Wechsel zur DWPT. Ihm war es wichtig, einen Partner zu finden, der eine Beratung frei von Provisionsvorgaben und im bestmöglichen Kundeninteresse ermögliche. Dabei habe ihn vor allem der treuhänderische Ansatz der DWPT überzeugt.