Nach Abschied von Claus Herrmann Merkur Privatbank verteilt Aufgaben in Geschäftsführung um

Sven Krause und Andreas Maurer, beide Mitglied der Geschäftsführung der Merkur Privatbank

Sven Krause und Andreas Maurer, beide Mitglied der Geschäftsführung der Merkur Privatbank, werden die Aufgaben von Claus Herrmann übernehmen, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Merkur Privatbank

Nach mehr als 20 Jahren in der Geschäftsleitung der Merkur Privatbank verabschiedet sich Claus Herrmann zum Monatsende in den Ruhestand. Herrmann verantwortete die Kreditmarktfolge der Geschäftsbereiche Privat- und Firmenkunden, Leasingrefinanzierung und Bauträgerfinanzierung sowie die Rechtsabteilung, Compliance, Datenschutz, Geldwäsche und die Revision.

Andreas Maurer und Sven Krause, ebenfalls Mitglieder der Geschäftsleitung werden Herrmanns Aufgaben übernehmen.

 

 

Maurer wird die Kreditmarktfolge der Geschäftsbereiche Privat- und Firmenkunden, Leasingrefinanzierung und Bauträgerfinanzierung sowie die Rechtsabteilung und Revision verantworten. Er ist seit August 2019 Mitglied der Geschäftsführung und war zuvor Vorstand der Südwestbank.

Sven Krause hat bereits Mitte des Jahres die Betriebsorganisation übernommen. Er arbeitete bereits seit April 2009 bei der Merkur Bank, zuletzt als Leiter Unternehmenssteuerung, bevor er im Januar 2021 als Geschäftsleiter zur Merkur Privatbank gewechselt ist.