Auf eigenen Wunsch Leiter Wealth Management München-Süd verlässt Commerzbank

Jens Dittmar betreut seit mehr als einem Jahrzehnt vermögende Privatkunden der Commerzbank

Jens Dittmar betreut seit mehr als einem Jahrzehnt vermögende Privatkunden der Commerzbank: Ende 2021 endet diese Zeit, der Leiter Wealth Management Münchnen-Süd verlässt das Haus auf eigenen Wunsch. Foto: Commerzbank

Jens Dittmar wird die Commerzbank zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen. Das bestätigt eine Sprecherin der Bank auf Anfrage der Redaktion.

Der 47-Jährige leitet seit einem Jahr das Wealth Management in der Niederlassung München-Süd. Auf die Frage zur Nachbesetzung der Position äußerte sich die Commerzbank nicht.



Dittmar übernahm im Juli 2020 von Vorgänger Michael Emmig die Verantwortung für das 42-köpfige Team samt sechs Standorten und rund 6.500 regionale wie internationale Kunden im Vertriebsgebiet München und Oberbayern. Er durchlief seit 2010 mehrere Stationen...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.