Finum als Haftungsdach Augsburger Private Banker gründen Beratungsgesellschaft

Rainer Brixel und Julia Lorenz, frühere Private Banker der Kreissparkasse Augsburg, haben im April 2019 den Weg in die Selbststänidkeit eingeschlagen. | © Paramus Asset Management

Rainer Brixel und Julia Lorenz, frühere Private Banker der Kreissparkasse Augsburg, haben im April 2019 den Weg in die Selbststänidkeit eingeschlagen. Foto: Paramus Asset Management

Die Augsburger Beratungsgesellschaft Paramus Asset Management hat am 1. April 2019 ihren Geschäftsbetrieb gestartet. In Kooperation mit dem Vermögensberater Finum Private Finance als Haftungsdach wollen die handelnden Personen für ihre Kunden Family-Office-Dienstleistungen erbringen. Gründer und Gesellschafter sind Rainer Brixel und Julia Lorenz. Beide waren zuvor im Private Banking der Kreissparkasse Augsburg tätig: Brixel seit 2004 als Leiter, Lorenz rund drei Jahre als Produkt- und Portfoliomanagerin. In den nächsten Monaten werden weitere fünf bis sechs Private-Banking-Berater zu Paramus wechseln.

Finum Private Finance bietet ehemaligen Private Banker ein neues berufliches Zuhause als gebundene Vermittler. 2019 werde man ein noch stärkeres weiteres Wachstum verzeichnen als im Vorjahr, so Hans Heinrich Meller, Generalbevollmächtigter der Finum Private Finance. Mehrere Beraterinnen und Berater aus namenhaften Häusern haben den Angaben zufolge bereits heute ihre gemeinsame Zukunft mit Finum vertraglich geregelt. Das Unternehmen ist Tochtergesellschaft des Finanzdienstleisters JDC Group, zu der auch Jung, DMS & Cie. gehört.