Dr. Meindl & Collegen Ehemaliger Apobank-Regionalfilialleiter hat neuen Arbeitgeber

Bastian Bauernfeind von Dr. Meindl & Collegen

Bastian Bauernfeind von Dr. Meindl & Collegen: Der ehemalige Apobanker berät nun bei der Unternehmensberatung für Heilberufler. Foto: Dr. Meindl & Collegen

Bastian Bauernfeind leitet seit Mai die Beratung und die Strategie bei Dr. Meindl & Collegen. In seiner Funktion ist Bauernfeind Ansprechpartner für Heilberufler sowie Geschäftsführer von Krankenhäusern und Medizinischen Versorgungszentren. Auch in der Beratung von Gesundheitsunternehmen ist Bauernfeind tätig – dabei geht es auch um die Übergabe, den Kauf und Verkauf von Praxen. Viele Kapitalsammelstellen entdecken laut Bauernfeind diesen Markt für sich.

Die Dr. Meindl & Collegen Gruppe bietet neben dem Schwerpunkt Praxisübertragung auch Wirtschafts- und Finanzberatung an. Im Thema Vermögensberatung kooperiert das Unternehmen laut Bauernfeind mit diversen Banken und auch Unternehmungen anderer ehemaliger Apobankern. Bauernfeind selbst arbeitete zuvor bei der Apobank als Regionalfilialleiter in Mainz, wo er damit auch das Private Banking verantwortete. Zudem war er für die Apobank in Frankfurt am Main sowie Nürnberg tätig. In der fränkischen Stadt begann er zudem seine Karriere bei der örtlichen Sparkasse.

 

Einen direkten Nachfolger für Bauernfeind gibt es bei der Apobank derweil nicht – durch die Neustrukturierung bei der Bank entfällt die Position des Regionalfilialleiters. Stattdessen wird der Verantwortungsbereich durch einen Marktgebietsleiter – in diesem Falle für Rheinland-Pfalz sowie das Saarland – und eine Filialleitung für das Private Banking abgedeckt. In Mainz hat Laura Reinhardt diese Position inne.