Personal Deutsche Wertpapiertreuhand ernennt Geschäftsführer

Michael Wagner, neu in der Geschäftsführung der Deutschen Wertpapiertreuhand

Michael Wagner, neu in der Geschäftsführung der Deutschen Wertpapiertreuhand: Er nimmt den Platz von Dr. Martin Zeitler ein. Foto: Deutsche Wertpapiertreuhand

Michael Wagner ist zum 1. November in die Geschäftsführung der Deutschen Wertpapiertreuhand (DWPT) eingetreten. Er ersetzt Dr. Martin Zeitler, der aus dem Führungsgremium ausscheidet. Nach einer neunjährigen Tätigkeit im Unternehmen werde sich Zeitler eigenen unternehmerischen Aufgaben widmen.

Wagner ist seit sechs Jahren in der DWPT tätig und hat bisher das Risiko- und Portfoliomanagement geleitet. Die Deutsche Wertpapiertreuhand wurde vor 16 Jahren gegründet. Derzeit betreut sie Vermögen von mehr als 1,5 Milliarden Euro.