Schwarzgeld & Selbstanzeige

Das Landgericht Wiesbaden hat Haftbefehl gegen Hanno Berger erlassen. Nach Informationen von SZ und WDR ist der Angeklagte im Cum-Ex-Prozess bundesweit zur Fahndung ausgeschrieben. Ein internationaler Haftbefehl dürfte folgen ebenso ein Auslieferungsantrag an die Schweiz. [mehr]

Das Frankfurter Landgericht hat die Klage der M.M. Warburg & CO gegen die Deutsche Bank abgewiesen. Die Privatbank hatte auf Ausgleich für Cum-Ex-Steuerschulden in Höhe von 167 Millionen Euro klagt und will nun aller Voraussicht nach Berufung gegen das Urteil einlegen. [mehr]

Finanzminister Olaf Scholz musste gestern Stellung beziehen zu seiner Rolle im Cum-Ex-Skandal um die Privatbank M.M. Warburg & CO. Sein möglicher Einfluss als Hamburgs Erster Bürgermeister auf verhinderte Steuerbescheide gegen die Bank ließ sich weder verstärken noch entkräften. [mehr]

Forderungen auf 166 Millionen Euro erhöht

M.M. Warburg & CO erneuert Cum-Ex-Klage gegen Deutsche Bank

Die Warburg-Bank hat ihre Forderungen gegen die Deutsche Bank auf 166 Millionen Euro erhöht. Derweil will der Bundesfinanzausschuss Olaf Scholz erneut zu seiner Rolle in der Cum-Ex-Affäre befragen. Der SPD-Spitzenpolitiker hatte zwei weitere Treffen mit Warburg-Eigner Christian Olearius verschwiegen. [mehr]

Die Behörden drücken bei der Aufklärung des Steuerskandals aufs Tempo: Erneut haben Ermittler Räumlichkeiten von Banken im Zusammenhang mit Cum-Ex-Vergehen durchsucht. Diesmal geraten Hauck & Aufhäuser und die Varengold Bank ins Visier der Staatsanwaltschaft. [mehr]

Razzia in den Berliner und Frankfurter Büros des Bankenverbands: Die Ermittler suchen nach neuen Beweisen von Cum-Ex-Transaktionen. Der Verband ist selbst nicht Beschuldigter. Indes gibt es neue Gerüchte bei der Nachfolgebesetzung von Martin Zielke. [mehr]

Seite 1 / 35