Alles zum Thema

Schwarzgeld & Selbstanzeige

Stammsitz der Privatbank M.M.Warburg & CO in Hamburg

Christian Olearius und Max WarburgBundesverfassungsgericht weist Cum-Ex-Beschwerde von Warburg-Eignern ab

Stammsitz der Privatbank M.M.Warburg & CO in Hamburg
Christian Olearius und Max Warburg sind mit ihrer Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht im Zusammenhang mit den Cum-Ex-Prozessen gescheitert. Die Richter nahmen den Antrag der Mehrheitseigner ...Christian Olearius und Max Warburg sind mit ihrer Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht im Zusammenhang mit den Cum-Ex-Prozessen gescheitert. Die Richter nahmen den Antrag der Mehrheitseigner der Privatbank M.M. Warburg & CO. nicht zur Entscheidung an. Der Beschluss kann nicht angefochten werden.
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Frankfurt

[TOPNEWS] Bafin-AbfrageWas kostet deutsche Banken die Steuertrickserei mit Cum-Cum-Geschäften?

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Frankfurt
Die Bafin hat bei Wertpapier- und Kreditinstituten eine Abfrage gestartet. Im Zusammenhang mit möglichen Cum-Cum-Geschäften gibt es noch Nachholbedarf, wie hoch die möglichen Belastungen durch ...Die Bafin hat bei Wertpapier- und Kreditinstituten eine Abfrage gestartet. Im Zusammenhang mit möglichen Cum-Cum-Geschäften gibt es noch Nachholbedarf, wie hoch die möglichen Belastungen durch Steuerrückzahlungen sind.
Hauptsitz der Privatbank M.M.Warburg & CO

[TOPNEWS] Gegen Cum-ex-UrteilWarburg und Miteigentümer legen Verfassungsbeschwerde ein

Hauptsitz der Privatbank M.M.Warburg & CO
Nächste Runde in der Causa Cum-ex-Geschäfte bei Warburg: Die Hamburger Privatbank und Miteigentümer Christian Olearius und Max Warburg ziehen vor das Bundesverfassungsgericht, weil sie ihr Recht ...Nächste Runde in der Causa Cum-ex-Geschäfte bei Warburg: Die Hamburger Privatbank und Miteigentümer Christian Olearius und Max Warburg ziehen vor das Bundesverfassungsgericht, weil sie ihr Recht auf ein faires Verfahren verletzt sehen.
Johannes Kahrs im März 2020 beim Richtfest für den Bau des Jüdischen Campus Berlin

Razzia im Cum-Ex-SkandalErmittler durchsuchen Wohnräume eines früheren SPD-Politikers

Johannes Kahrs im März 2020 beim Richtfest für den Bau des Jüdischen Campus Berlin
Ermittler durchsuchen mehrere Räumlichkeiten in Hamburg, um Beweise im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Skandal zu finden. Darunter waren auch die Wohnräume des ehemaligen SPD-Politikers Johannes Kahrs ...Ermittler durchsuchen mehrere Räumlichkeiten in Hamburg, um Beweise im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Skandal zu finden. Darunter waren auch die Wohnräume des ehemaligen SPD-Politikers Johannes Kahrs wegen seiner Rolle um nicht zurückgeforderte Steuergelder der Privatbank M.M. Warburg & CO.
Eingangsbereich Landgericht Wiesbaden

Cum-Ex-ProzessWie sich zwei angeklagte Berater Steuerbescheinigungen erschlichen

Eingangsbereich Landgericht Wiesbaden
Ein Zeuge im Cum-Ex-Prozess beschreibt die Täuschungsmanöver mit Aktiengeschäften innerhalb der HVB: Der pensionierte Steuerexperte aus der Rechtsabteilung schildert am Landgericht, wie sich die ...Ein Zeuge im Cum-Ex-Prozess beschreibt die Täuschungsmanöver mit Aktiengeschäften innerhalb der HVB: Der pensionierte Steuerexperte aus der Rechtsabteilung schildert am Landgericht, wie sich die beiden angeklagten Privatkundenbetreuer Steuerbescheinigungen bei der Depotbank erschlichen.
Zentrale der Hamburger Privatbank M. M. Warburg & CO in der Ferdinandstraße

[TOPNEWS] Krimi an der BinnenalsterMax Warburg und Christian Olearius droht Inhaberkontrollverfahren

Zentrale der Hamburger Privatbank M. M. Warburg & CO in der Ferdinandstraße
Im Falle der Beteiligung an Cum-Ex-Geschäften droht den beiden Eigentümern der Privatbank M.M. Warburg ein Fiasko. Die Bafin hat vorgeschlagen, die Bank mit der Dach-Holding zu verschmelzen. Ein ...Im Falle der Beteiligung an Cum-Ex-Geschäften droht den beiden Eigentümern der Privatbank M.M. Warburg ein Fiasko. Die Bafin hat vorgeschlagen, die Bank mit der Dach-Holding zu verschmelzen. Ein Inhaberkontrollverfahren stünde dann vermutlich an: Ausgang offen.
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe

[TOPNEWS] SteuerhinterziehungBundesgerichtshof bestätigt Strafbarkeit von Cum-Ex-Geschäften

Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe
Cum-Ex-Steuergeschäfte gelten als Steuerhinterziehung. Das entschied heute der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in einem wegweisenden Urteil. Damit sind die Revisionen der Verfahrenbeteiligten ...Cum-Ex-Steuergeschäfte gelten als Steuerhinterziehung. Das entschied heute der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in einem wegweisenden Urteil. Damit sind die Revisionen der Verfahrenbeteiligten eines angehängten Strafverfahrens, darunter die Hamburger Privatbank M.M. Warburg, vom Tisch.

Seite 1 / 38