Private Banking Société Générale wächst in der Schweiz

Oliver Lecler ist Chef des Schweizer Private Banking der Société Générale

Oliver Lecler ist Chef des Schweizer Private Banking der Société Générale

Die französische Großbank Société Générale baut ihr Private Banking in der Schweiz wieder aus, berichtet das Online-Portal „Finews“. Dazu sucht das Institut Kundenberater sowohl in Genf als auch in der Zürcher Niederlassung. Die Umordnung der abgedeckten Märkte unter Leitung von Olivier Lecler, seit März 2016 Chef der Schweizer Private-Banking-Sparte, sei damit abgeschlossen.

Erst im Oktober dieses Jahres hatte Société Générale in diesem Bereich 80 Stellen gestrichen und den Sitz ihres Schweizer Privatkundengeschäfts von Lausanne an den Standort Genf verlagert. Die Private-Banking-Einheit des Instituts will erst Anfang 2017 Details zur neuen Struktur preisgeben.