Nixdorf Kapital Hans-Jürgen Dannheisig wird Vorstandschef

Hans-Jürgen Dannheisig ist seit dem 18. Juni 2019 Vorstandsvorsitzer von Nixdorf Kapital.  | © Nixdorf Kapital

Hans-Jürgen Dannheisig ist seit dem 18. Juni 2019 Vorstandsvorsitzer von Nixdorf Kapital. Foto: Nixdorf Kapital

Hans-Jürgen Dannheisig ist seit dem 18. Juni 2019 Vorstandsvorsitzer beim Vermögensverwalter und Fondsinitiator Nixdorf Kapital. In dieser Funktion ist Dannheisig für die Weiterentwicklung der Gesellschaft, die Initiierung von Investitionsmöglichkeiten sowie den Aufbau und die Betreuung des Netzwerkes an Investoren und Investmentpartnern verantwortlich.

Dannheisig blickt auf eine facettenreiche Berufslaufbahn zurück. In seiner mehr als 30-jährigen Karriere arbeitete er unter anderem für die schwedische Bank SEB und die Berenberg Bank. Zwischen 2006 und 2015 agierte Dannheisig als Vorstandsvorsitzender des Beratungshauses Kommalpha. Von 2014 bis 2017 saß er im Aufsichtsrat der Fondsgesellschaft Avana Invest. Seit 2018 gehört er dem Vorstand von Nixdorf Kapital an. 

Die Gründerin und Aufsichtsratschefin von Nixdorf Kapital, Dagmar Nixdorf, skizziert die Pläne, die sie mit dem neuen Vorstandschef verfolgt: „Wir wollen uns als Vorbild für andere Investoren intensiv mit Societal Impact Investment beschäftigen“, so die Nichte des 1986 verstorbenen Computer-Unternehmers Heinz Nixdorf. „Als Initiatoren von Projekten suchen und brauchen wir Menschen, Organisationen und Partner, die mit uns arbeiten wollen. Wir freuen uns, mit Hans Dannheisig einen Menschen gewonnen zu haben, der voll hinter dieser Idee steht und ihre Umsetzung vorantreibt.“ 

Dem Vorstand von Nixdorf Kapital gehört darüber hinaus Stefan Kassberger an. Der promovierte Finanzmathematiker ist im Vorstand für die Portfoliokonzeption, das Risikomanagement und die Zusammenarbeit mit Portfoliomanagern verantwortlich. Kassberger lehrt und forscht als Professor an der Frankfurt School of Finance.