Neuausrichtung Intown Gruppe ernennt Sascha Hettrich zum Geschäftsführer

Neuausrichtung: Intown Gruppe ernennt Sascha Hettrich zum Geschäftsführer

Sascha Hettrich ist seit dem 1. März neuer Geschäftsführer der Intown Gruppe sowie Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter der operativen Gesellschaften. In der neu geschaffenen Position zeichnet er den Angaben zufolge verantwortlich für die Neuausrichtung und Positionierung der Gruppe. So will das Unternehmen die Anlagestrategie in Deutschland, Holland und dem weiteren europäischen Ausland neu ausrichten.

Hettrich ist seit Oktober 2015 als Immobilien- und Unternehmensberater aktiv, war davor viele Jahre Equity-Partner internationaler Immobilienberater und hat in der Vergangenheit sowohl das M&A-Geschäft diverser Gesellschaften, wie auch die strategische Ausrichtung von Unternehmen begleitet.

Intown ist seit 2005 als Investor in Deutschland aktiv. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin verwaltet nach eigenem Bekunden rund 1,8 Millionen Quadratmeter Mietflächen mit einem Team von rund 170 Mitarbeitern. Das Unternehmen investiert und verwaltet nicht nur eigenes Vermögen, sondern ist auch gemeinsam mit institutionellen und strategischen Partnern in diversen Immobilienprojekten engagiert.