Live vom 15. private banking kongress 2018 Deutschlands größtes Private-Banking-Forum startet heute in München

Sichtbar gute Laune bei den Teilnehmern des private banking kongress in München. | © Christian Scholtysik / Patrick Hipp

Sichtbar gute Laune bei den Teilnehmern des private banking kongress in München. Foto: Christian Scholtysik / Patrick Hipp

Startschuss für Deutschlands größtes Private-Banking-Forum in München: Heute und morgen lädt das Team des private banking kongress zahlreiche Gäste aus der deutschsprachigen Branche zum Spitzentreffen der Wealth Manager ins Sofitel Munich Bayerpost.

Die Veranstaltung, organisiert von der Agentur rehblau events, bietet Gelegenheit zum Austausch mit zahlreichen Top-Entscheidern und Ausbau des persönlichen Netzwerkes in angenehmer Atmosphäre. Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch den FPSB Deutschland mit bis zu fünf Credits bewertet.

 

Die Teilnehmer aus Family Offices, dem Private Banking, Vermögensverwaltungen, Stiftungen, Versorgungswerken und dem Dachfonds-Management erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus spannenden Vorträgen und Roundtables. Die Tischgespräche sind auf die Interessen der Teilnehmer abgestimmt, die in Kleingruppen und mit wechselnden Referenten diskutieren.

Top-Speaker sind unter anderem:

Jay Tuck war 35 Jahre für die ARD tätig. Für die Tagesschau war er als Kriegskorrespondent im Irak, für die Tagesthemen langjähriger Redaktionsleiter. Seine Berichte erscheinen bei führenden Zeitschriften in Europa, unter anderem Cicero, Welt am Sonntag oder Die Zeit.

Cem Karakaya ist Experte für Internetkriminalität und Sekretär der internationalen Poilzei Vereinigung (IPA), Verbindungsstelle München. Zuvor war er in der Abteilung für auswärtige Angelegenheiten bei der türkischen Interpol tätig sowie Generalsekretär der IPA, Sektion Türkei.

Dr. Stefan Fritz ist Geschäftsführer der Bischof-Arbeo-, der St. Antonius- und der St. Korbinian-Stiftung der Erzdiözese München und Freising. Zuvor leitete er den Fachbereich Stiftungsmanagement einer inländischen Geschäftsbank. Der in Stiftungsrecht promovierte Jurist ist außerdem Autor und Dozent im Themenfeld Stiftungsvermögen.