Leiter institutionelle Investoren Wiesbadener Vermögensverwalter holt Versorgungswerke-Profi

Philipp Andrews übernimmt bei Forsa Geld- und Kapitalmarkt ab November die Leitung für die Ansprache von institutionellen Investoren. Ab Dezember soll er zudem den Standort Hamburg aufbauen.

Philipp Andrews übernimmt bei Forsa Geld- und Kapitalmarkt ab November die Leitung für die Ansprache von institutionellen Investoren. Ab Dezember soll er zudem den Standort Hamburg aufbauen.

Der Wiesbadener Vermögensverwalter Forsa Geld- und Kapitalmarkt holt Philipp Andrews in der Funktion Leiter institutionelle Investoren an Bord. Ab November 2019 soll er die Ansprache dieser Kundengruppe leiten und ab Dezember den Standort Hamburg aufbauen. Als Leiter institutionelle Investoren berichtet Andrews an den Forsa-Geschäftsführer Burkhard Sturm.

Andrews kommt vom Bankhaus M.M. Warburg&CO, bei dem er zuletzt den Vertrieb der Fonds der Warburg Invest sowie der alternativen Fonds des Bankhauses an Versorgungswerke und Versicherungen verantwortete. Der 43-Jährige sei insbesondere im Bereich Versorgungswerke sehr gut vernetzt und bringe tiefes regulatorisches Know-how im Bereich von VAG- und Solvency II regulierten Investoren mit.