Gleich neun Zugänge BHF-Bank führt Regionalstruktur ein

Seite 2 / 2

Neuzugänge Nummer 3 bis 9

Bereits bekannt geworden waren die Zugänge von Kim Comeyne als Niederlassungsleiter in Düsseldorf sowie Michael Jänsch, der ab 1. Januar die Niederlassung in Hannover übernimmt. Das Hannoveraner Team wird zudem um die Senior-Berater Simone Roth und Dieter Hielscher vergrößert, die einen Fokus auf die Neukundenakquise legen sollen. Hinzu kommen Zugänge auf Senior-Beraterebene in Frankfurt (Verena Cruz) und Mainz (Frederik Klostermeyer).

Personelle Veränderungen wird es auch in der Schweiz geben. So tritt Gernot Muster zum Jahresbeginn 2017 neben Hans-Peter Fornoff und Hans-Henrik Grosboel in die Geschäftsleitung der BHF-Bank (Schweiz) ein. Erst vor wenigen Monaten hatten der dortige Geschäftsleiter Udo Schäberle, Christian Nägele (Leiter Business Development) sowie Top-Kundenmann Christian Wartmann das Unternehmen verlassen.

Wachstumsfelder für die Schweizer Tochtergesellschaft sollen zum einen die Geschäftsbeziehungen zu deutschen und österreichischen Kunden sein als auch die verstärkte Verzahnung mit dem Private Wealth Management des französischen Mutterhauses Oddo & Cie.

Weitere Neueinstellungen in einigen Niederlassungen plane man bereits. Abzuwarten bleibt zudem, wer den Posten des Regionalleiters Ost/Süd übernehmen wird. Die Bank will dazu in Bälde informieren.