Personalie Bankhaus Metzler verteilt Aufgaben neu

Mario Mattera will sich künftig mehr auf sein Vorstandsamt konzentrieren.

Mario Mattera will sich künftig mehr auf sein Vorstandsamt konzentrieren. Foto: Metzler

Mario Mattera, Partner und Kapitalmarktchef beim Bankhaus Metzler, übergibt die Verantwortung für die Bereiche Foreign Exchange und Fixed Income am 1. Januar 2022 an Özgür Atasever und Sebastian Luther.

Atasever, seit dem Jahr 2013 Leiter Currency Management, wird Foreign-Exchange-Bereichsleiter und übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Sales und Trading sowie Currency Management. Luther wird Fixed-Income-Bereichsleiter für Sales, Trading und Asset-Liability-Management.

Die Funktion des Abteilungsleiters Currency Management übergibt Atasever an Dominik Müller. Dessen Nachfolge als Gruppenleiter Currency Management Operations tritt Simon Wesch an. Außerdem übernimmt Tobias Martin die Abteilungsleitung Forex Sales und Trading von Thomas Rost, der mit Blick auf seinen baldigen Ruhestand in die Rolle eines Fixed Income Senior Advisors wechselt.

Mattera kommentiert die Personalien: „Wir freuen uns sehr, die verantwortlichen Positionen im Geschäftsfeld Capital Markets mit erfahrenen Mitarbeitern aus den eigenen Reihen besetzen zu können. Damit gewährleisten wir für unsere Kunden ein hohes Maß an Qualität und Kontinuität.“