Nachfolger von Michael Klaus Bankhaus Metzler beruft Kapitalmarktchef

Mario Mattera steigt bei Metzler weiter auf.

Mario Mattera steigt bei Metzler weiter auf. Foto: Metzler

Mario Mattera übernimmt die Rolle des Kapitalmarktchefs beim Bankhaus Metzler. Ein entsprechender Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Printausgabe vom 6. Februar 2020) wurde dem private banking magazin von einer Sprecherin auf Anfrage bestätigt. Mattera folgt auf Michael Klaus, der die Bank zu Ende März dieses Jahres verlässt.

Mehr Eigengewächs als im Fall Mattera geht nicht: Der 43-Jährige stieg bei Metzler bereits Ende der 90er Jahre als Werkstudent ein und ist seitdem kontinuierlich aufgestiegen. 2014 berief ihn die Bank zum Leiter Anleihen und Währungen, vor zwei Jahren rückte Mattera in den Kreis der Partner des Frankfurter Bankhauses auf.