Für neue Tochtergesellschaft Accelerando holt Stephan Volkmann

Stephan Volkmann: Der 45-Jährige kommt vom Analysehaus Morningstar.  | © Accelerando Associates

Stephan Volkmann: Der 45-Jährige kommt vom Analysehaus Morningstar. Foto: Accelerando Associates

Stephan Volkmann arbeitet ab sofort für Accelerando People. Bei dem neu gegründeten Personaldienstleister, einer Tochter des Beratungshauses Accelerando Associates, fungiert der 45-Jährige als geschäftsführender Gesellschafter. Das hat „private banking magazin“ aus sicherer Quelle erfahren. Demnach will das Unternehmen Top-Kräfte aus Asset und Wealth Management vermitteln.  

Volkmann kommt vom Analysehaus Morningstar, für das er in den vergangenen zwei Jahren als Vertriebsleiter Deutschland und Österreich tätig war. Zuvor war er unter anderem bei der Investmentgesellschaft Fidelity als Direktor Private Wealth und Private Banking beschäftigt.

Accelerando Associates bietet Asset Managern Research und strategische Beratung zum Fondsvertrieb in Europa. Darüber hinaus erstellt das Unternehmen zusammen mit dem Market Research Center von PWC Luxemburg detaillierte Reports zu den Asset & Wealth Management-Märkten in Europa.