Ab Oktober 2023 Volksbank Rottweil ernennt neuen Privatkundenvorstand

Boris Braun rückt zum 1. Oktober 2023 in den Vorstand der Volksbank Rottweil auf.

Boris Braun wechselt zum 1. Oktober 2023 in den Vorstand der Volksbank Rottweil. Foto: Volksbank Rottweil

Der Aufsichtsrat der Volksbank Rottweil bekommt zum 1. Oktober 2023 einen neuen Vorstand für das Privatkundengeschäft: Boris Braun wird die Nachfolge von Henry Rauner antreten, der zum 31. Dezember 2023 aus dem Vorstand ausscheidet. Braun verantwortet als Vorstand den Marktbereich und damit auch das Private Banking unter Bereichsleiter Klaus Wizemann.

Eigengewächs der Volksbank Rottweil kehrt als Vorstand zurück

Der neue Vorstand ist ein Eigengewächs der Volksbank Rottweil (917 Millionen Euro Einlagen zum 31. Dezember 2021). Braun absolvierte 1997 seine Ausbildung als Bankkaufmann und war seit 2006 bis 31. Dezember 2021 in leitender Position bei der Genossenschaftsbank tätig. Derzeit Marktvorstand bei der Raiffeisenbank Mötzingen, kehrt er zum 1. Oktober dieses Jahres zu seiner „Heimatbank“ zurück.

 

 

Der Vorstand der Volksbank Rottweil wird damit ab 1. Januar 2024 aus Carsten Brüner als Vorstandsmitglied Produktion & Steuerung sowie Braun als Vorstandsmitglied Markt bestehen.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen?

Danke für ihre Bewertung