Neues Aufgabenfeld für Ex-HVB-Vorstand Peter Buschbeck wird Mitinhaber von Schweizer Unternehmensberatung

Peter Buschbeck wechselt in die Unternehmensberatung.  | © Gsponer AG

Peter Buschbeck wechselt in die Unternehmensberatung. Foto: Gsponer AG

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Peter Buschbeck wechselt nach 24 Jahre in der Finanzbranche, davon 20 Jahre in Vorstandsfunktionen, auf die Beraterseite. Anfang 2019 wird Buschbeck Mitinhaber der Schweizer Managementberatung Gsponer Management Consulting. Das Unternehmen sitzt in Basel und betreibt Dependancen in Bern, München und Zürich. 

Im Laufe seiner Karriere arbeitete Buschbeck unter anderem bei der amerikanischen Citibank und der schwedischen Bank SEB. Seine bislang letzte Vorstandsstation ging im Februar 2018 zu Ende. Damals verließ Buschbeck als Vorstand für das Geschäftsfeld Privatkunden die Hypovereinsbank. Den Bereich leitete er rund neun Jahre. 

Zuletzt setzte er bei der Tochter der italienischen Unicredit die Transformation des Bereichs Privatkunden und Private Banking vom Filialkonzept zur digital getriebenen Multikanal-Bank um. 

Bei der Gsponer Management Consulting erwarten Peter Buschbeck ähnliche Aufgaben. Das Unternehmen berät unter anderem Firmen aus der Finanz- und Versicherungswirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Konzeption und Umsetzung von Transformationsprogrammen.