Nach Erhalt der Bafin-Erlaubnis Freier Vermögensverwalter geht in Traunstein an den Start

Roland Modes ist Vorstand des unabhängigen Vermögensverwalters Chiemgau Vermögen mit Sitz in Traunstein.

Roland Modes ist Vorstand des unabhängigen Vermögensverwalters Chiemgau Vermögen mit Sitz in Traunstein.

Der unabhängige Vermögensverwalter Chiemgau Vermögen startet offiziell seinen Geschäftsbetrieb. Das Unternehmen mit Sitz in Traunstein hat im April die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzaufsicht (Bafin) nach Paragraf 32 Kreditwesengesetz (KWG) erhalten, konkret für die Finanzdienstleistungen Anlage- und Abschlussvermittlung, Anlageberatung und Finanzportfolioverwaltung sowie Eigengeschäft.

Vorrangig will Chiemgau Vermögen in der klassischen Vermögensverwaltung tätig sein und dafür im ersten Schritt Bestandkunden aufbauen. Für einen Teil dieser Klientel werde zusätzlich die Dienstleistung Anlageberatung angeboten. Abgerundet wird das Angebot des unabhängigen Vermögensverwalters durch Altersvorsorge-Beratung mithilfe der Zulassung der Handelskammer als Versicherungsvermittler nach Paragraf 34d der Gewerbeordnung (Gewo).

Hervorgegangen ist Chiemgau Vermögen aus dem Unternehmen Biowater, tätig in der Wasseraufbereitung und im Wassermanagement, verkauft im Oktober 2018 an ein Würzburger Unternehmen. Den Mantel der Aktiengesellschaft behielten die handelnden Personen des neuen Vermögensverwalters mit dem Ziel, eine Vermögensverwaltung zu gründen. Unter Führung von Vorstand Roland Modes firmierte Biowater in Chiemgau Vermögen um. Anfang April 2019 erhielt das Unternehmen nun die Vermögensverwalter-Erlaubnis der Bafin.

Zum Start tritt Chiemgau Vermögen mit drei Mitarbeitern an. Als Ziel will man langfristig neben Wachstum auf der Kundenseite  auch nach und nach Personal aufstocken, so Modes, der über einen langjährigen Hintergrund als Banker verfügt. Modes‘ berufliche Laufbahn umfasst unter anderem Stationen bei der Hypobank München, Commerzbank und der Schmidt Bank mit Sitz im fränkischen Hof, die später in der Commerzbank aufging. Zuletzt war der Vorstand der Chiemgau Vermögen bis Oktober 2018 bei der Bayerischen Vermögen Management in München tätig.