Leiter Unternehmen & Märkte Oddo BHF befördert Finanzchef der Gruppe

Christophe Tadié übernimmt zusätzliche Führungsverantwortung in der deutsch-französischen Bankengruppe Oddo BHF. | © Oddo BHF

Christophe Tadié übernimmt zusätzliche Führungsverantwortung in der deutsch-französischen Bankengruppe Oddo BHF. Foto: Oddo BHF

Die deutsch-französische Bankengruppe Oddo BHF hat Christophe Tadié zum Leiter des Geschäftsbereichs Unternehmen & Märkte befördert. Der 48-Jährige ist bereits Finanzchef der Gruppe und verantwortet als Leiter das Risikomanagement. Tadié, dessen Ernennung noch der Zustimmung der Aufsichtsbehörden bedarf, folgt auf Frank Behrends, der zum Jahresende 2019 planmäßig in den Ruhestand gehen wird.

Tadié ist seit 2012 für die Oddo BHF Gruppe tätig. Seit 2015 lebt der 48-Jährige in Frankfurt und spricht mittlerweile fließend deutsch. Vor seinem Wechsel zu Oddo BHF war er Partner bei Bain & Company in Paris, bei denen er in leitender Position mehrere europäische Bankengruppen bei ihren Wachstumsstrategien und Restrukturierungsprogrammen beraten hat. Zuvor war Tadié bei AXA Investment Managers für das Produktmanagement und Kundenmarketing verantwortlich. Weitere berufliche Stationen waren Quilvest Private Banking als Geschäftsführer und Oliver Wyman als Associate Partner.

Seine Karriere begann Tadié bei BNP. Der 48-Jährige ist Absolvent des Institut National Agronomique de Paris-Grignon (1994), der ENSAE (1995) und des Institut d'Etudes Politiques de Paris (1995). Zudem ist er Mitglied der SFAF (Société Française des Analystes Financiers). „Er hat ein besonderes Gespür für Kunden im Rahmen seiner Tätigkeiten in der Unternehmensberatung und -strategie entwickelt und kennt die Märkte sehr gut.“, sagt Philippe Oddo, Geschäftsführender Gesellschafter der Oddo BHF Gruppe. Tadié verfüge über alle Fähigkeiten, um neue, entscheidende Schritte in der Entwicklung des Geschäftsbereichs Unternehmen & Märkte der Gruppe zu gehen, so Oddo

Im Bereich Unternehmen & Märkte der Oddo BHF Gruppe sind mehr als 400 Mitarbeiter beschäftigt. Die Abteilung umfasst unter anderem folgende Aktivitäten: Research- und Brokerage in Aktien- und Anleihemärkten, Corporate Finance – darunter Mergers & Acquisitions, Kapitalbeschaffung, Börsengänge, Finanzberatung, Anleihen- und Privatplatzierungen –, Internationales Banking und der Handel mit Metallen.