Niederlassung Köln Oddo BHF holt zwei Wealth Manager

Anastasios Papalamprou (l.) und Daniel Leimbach.  | © Oddo BHF

Anastasios Papalamprou (l.) und Daniel Leimbach. Foto: Oddo BHF

Oddo BHF hat Anastasios Papalamprou und Daniel Leimbach für die Niederlassung Köln an Bord geholt. Papalamprou betreut Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Anleger ab einer Million Euro Einlage, Leimbach kümmert sich um vermögende Kunden in der ehemaligen Bundeshauptstadt und im Rhein-Sieg-Kreis, der bis in die Eifel zum Einzugsbereich der Oddo-BHF-Dependance zählt.

Papalamprou, Jahrgang 1974, kommt vom Bankhaus Lampe, für das er in den vergangenen zehn Jahren als Abteilungsdirektor in den Niederlassungen Münster und Bonn tätig war. Er war darüber hinaus mitverantwortlich für mehrere Regionen in Nordrhein-Westfalen. Weitere Stationen seiner Karriere waren die Sparkasse Dortmund und die Citibank.

Leimbach war zuvor bei der Volksbank Köln-Bonn beschäftigt, bei der sein Fokus auf der Beratung von Stiftungen, Verbänden und Unternehmenskunden lag. Eine weitere Karrierestation des 42-jährigen Diplom-Bankbetriebswirtes war das Wealth Management der Commerzbank.