Hans-Werner Imhoff Klever Vermögensverwalter holt langjährigen Bankberater an Bord

Hans-Werner Imhoff: Klever Vermögensverwalter holt langjährigen Bankberater an Bord

Hans-Werner Imhoff ist seit 1. Januar 2020 für den unabhängigen Vermögensverwalter Oberbanscheidt & Cie tätig. „Nach 45 Jahren als Wertpapierberater in Banken wollte ich bei einem privaten Vermögensverwalter noch einmal eine andere Seite kennenlernen“, sagt der 67-Jährige zur neuen Aufgabe. Beim Unternehmen mit Sitz in Kleve soll er nun in der Position Kundenbetreuer seine langjährige Erfahrung einbringen.

Zuvor arbeitete Imhoff mehr als 27 Jahre für das Bankhaus Lampe am Standort Düsseldorf, wo mit Erreichen des Rentenalters sein Abschied erfolgte. Für Imhoff jedoch noch nicht das Ende seines Berufswegs, wie sein neues Engagement bei Oberbanscheidt & Cie beweist. Vor der langen Phase bei Lampe war Imhoff in der zentralen Vermögensverwaltung der Deutschen Bank ebenfalls in Düsseldorf tätig. Beim größten deutschen Institut begann auch sein Werdegang am Standort Recklinghausen. Zwischendurch arbeitete er zudem für die Commerzbank in Stuttgart.