Für Hamburger Team Kanzlei Schomerus holt zwei neue Berater

Viktoria Lehr und Bud Willim sind neu an Bord bei der Beratungskanzlei Schomerus in Hamburg. | © Schomerus

Viktoria Lehr und Bud Willim sind neu an Bord bei der Beratungskanzlei Schomerus in Hamburg. Foto: Schomerus

Die Beratungskanzlei Schomerus hat ihr Team um zwei Mitarbeiter erweitert: Bud Willim wird ab Januar 2018 Senior-Berater für die Bereiche Marketing und gesellschaftliches Engagement von Unternehmen. Zudem wird Viktoria Lehr das Hamburger Team von Andreas Schiemenz unterstützen.

Bis Ende 2017 verantwortete Willim den Bereich Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen in der Landeshauptstadt München und war maßgeblich für alle wichtigen Projekte zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen verantwortlich. Zusätzlich hat er Rahmenbedingungen und Standards für sinnhafte und partnerschaftlich-basierte Kooperationen zwischen Profit- und Non-Profit-Organisationen entwickelt. „Mit Bud Willim konnten wir einen ausgewiesenen Experten des Dritten Sektors gewinnen", sagt Andreas Schiemenz, Strategieberater und Geschäftsführer von Schomerus.

Lehr verfügt unter anderem über Erfahrungen aus Kommunikationsagenturen der Event-, Online- und PR-Branche. Seit Juni 2017 baut sie das Fundraising der neu gegründeten Non-Profit-Organisation Friends of Education Africa in Hamburg auf.

Die Schomerus-Gruppe mit Standorten in Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Stralsund beschäftigt mehr als 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Schomerus & Partner in Berlin ist ausschließlich auf die Beratung und Prüfung von Non-Profit-Organisationen spezialisiert.