BW-Bank Private Banking im Rhein-Neckar-Kreis Führungsduo übernimmt das Ruder

BW-Bank Private Banking im Rhein-Neckar-Kreis: Führungsduo übernimmt das Ruder

Bei der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) hat zum 1. November 2016 im Rhein-Neckar-Kreis ein Führungsduo das Ruder übernommen. Antonello Rofrano und Thomas Schams sind die neuen Leiter der beiden Private-Banking-Center Rhein-Neckar und Heidelberg/Eberbach. Ihren Sitz haben beide in Heidelberg. Ihr Marktgebiet reicht den Angaben zufolge über die Kreisgrenzen hinaus bis ins Hessische und nach Rheinland-Pfalz.

Schams verantwortet die Betreuung vermögender Kunden an den Standorten Heidelberg und Eberbach. Der 53-Jährige ist seit 1999 bei der BW-Bank. Zuletzt leitete er fast zwölf Jahre lang das Private-Banking-Center Tübingen.

Antonello Rofrano kam 2002 als Vermögensmanager zur BW-Bank nach Mannheim. Vor fünf Jahren wurde er Leiter des Privatkundengeschäfts in Mannheim, Heidelberg und Eberbach.

Als Leiter des Private Banking Centers Rhein-Neckar soll der 43-Jährige nun gemeinsam mit seinen sieben Mitarbeitern Heilberufler, Ärzte und Apotheker beispielsweise auf ihrem Weg in die Selbständigkeit, bei Investitionen, aber auch bei der Praxisabgabe an Nachfolger unterstützen.