Abgang von Walter Ernst St. Galler Kantonalbank Deutschland beruft Vorstand

Sven Thielmann: Der neue Vorstand folgt auf Walter Ernst, der das Institut verlässt.  | © St. Galler Kantonalbank Deutschland

Sven Thielmann: Der neue Vorstand folgt auf Walter Ernst, der das Institut verlässt. Foto: St. Galler Kantonalbank Deutschland

Der Aufsichtsrat der St. Galler Kantonalbank Deutschland hat Sven Thielmann mit sofortiger Wirkung zum Mitglied des Vorstands ernannt.  Nach dem Ausscheiden von Walter Ernst übernimmt er die alleinige Verantwortung für den Bereich Markt. Die Marktfolge verantwortet weiterhin Joseph Steiger. Über die Hintergründe machte das Institut keine Angaben.

Thielmann leitet seit 2011 den Standort der St. Galler Kantonalbank Deutschland in Frankfurt und ist den Angaben zufolge maßgeblich verantwortlich für den erfolgreichen Aufbau des zweiten Standorts der Bank, die ihren Hauptsitz in München hat. Der 40-Jährige war vor seinem Eintritt in die St. Galler Kantonalbank Deutschland in verschiedenen Funktionen für Merck Finck & Co. Privatbankiers, UBS Deutschland und die Deutsche Bank tätig.

Die St. Galler Kantonalbank Deutschland ist eine hundertprozentige Tochter der St. Galler Kantonalbank. Die deutsche Gesellschaft wurde 2009 gegründet, um vermögende Kunden in Deutschland individuell und unabhängig zu betreuen. Der Sitz der Bank befindet sich in München. 2011 wurde eine weitere Präsenz in Frankfurt am Main eröffnet. Insgesamt sind bei der St. Galler Kantonalbank Deutschland 52 Mitarbeiter beschäftigt.