Wohnimmobilien Corestate startet offenen Spezial-AIF

Gründete Corestate im Jahr 2006 gemeinsam mit Ralph Winter: Investmentchef Thomas Landschreiber

Gründete Corestate im Jahr 2006 gemeinsam mit Ralph Winter: Investmentchef Thomas Landschreiber

Die Corestate Capital Holding mit Sitz in Luxemburg hat den offenen Spezial-AIF Corestate Residential Germany Fund II auf den Markt gebracht. Der Fokus des Produktes liegt auf Neubau-Wohnimmobilien in Metropolregionen und Städten in Deutschland. Dem Fonds stehen zum Start 70 Millionen Euro Eigenkapital für das Seed-Portfolio zur Verfügung, erster Investor ist eine nicht näher bezeichnete deutsche Pensionskasse.

Das Zielvolumen liegt bei 300 Millionen Euro, jährlich will Corestate mindestens 4 Prozent ausschütten. Kapitalverwaltungsgesellschaft ist die Hannover Leasing Investment, die Corestate Anfang des Monats vollständig übernommen hatte.

„Durch unser verstärktes Netzwerk verfügen wir über gesicherte Pipeline-Assets im Wert von mehreren Milliarden Euro. Wohnen ist eine unserer stärksten Assetklassen“, sagt Thomas Landschreiber, Investmentchef und Mitgründer von Corestate.