Zum Portfoliomanager Berenberg beruft Ulrich Wernitz

War zuvor im Wealth Management von Edmond de Rothschild tätig: Ulrich Wernitz

War zuvor im Wealth Management von Edmond de Rothschild tätig: Ulrich Wernitz

Die Hamburger Privatbank Berenberg hat Ulrich Wernitz zum Portfoliomanager berufen. Wernitz soll die Bank unter anderem dabei unterstützen, die Investment-Prozesse weiter zu verbessern. Die Personalie wurde dem private banking magazin auf Anfrage bestätigt.


Zuvor verantwortete Wernitz das Portfoliomanagement im Multi Family Office Berlin & Co., seit 2011 als Investmentchef. In früheren Berufsstationen war der studierte Volkswirt für das Wealth Management von Edmond de Rothschild, bei der Commerzbank und bei Nomura Asset Management tätig. Sein Schwerpunkt lag damals auf Fixed-Income-Mandaten von institutionellen Investoren.