Private Banker von der Meinl Bank Zürcher Kantonalbank mit weiterem Zugang

Der neuste Zugang der Zürcher Kantonalbank Österreich: Martin Greibl

Der neuste Zugang der Zürcher Kantonalbank Österreich: Martin Greibl

Martin Greibl wechselt zur Zürcher Kantonalbank Österreich (ZKB Österreich). An deren Wiener Standort soll der 38-Jährige das Betreuer-Team verstärken. Der Zugang von Greibl ist eine von mehreren Personalien der ZKB Österreich in der jüngeren Zeit. Im April dieses Jahres hatte man mit Silvia Richter eine Niederlassungsleiterin für Wien und mit Stefan Höftberger einen Kundenberater für den Standort Salzburg gefunden. Zudem hat Anfang Juni Lucien Berlinger als Vorstandschef das Ruder der ZKB Österreich übernommen.

Vor seinem Wechsel war Greibl über zehn Jahre für die Meinl Bank in Wien tätig, zuletzt als Leiter der Vermögensverwaltung und stellvertretender Abteilungsleiter der Kundenbetreuung. Der gebürtige Kärntner studierte in Wien und Helsinki Internationale Betriebswirtschaft mit der Spezialisierung Corporate Finance und International Financial Management.