Für institutionelle Investoren Hamburg Team IM legt Immobilien-Spezialfonds auf

Nikolas Jorzick

Nikolas Jorzick

Die Investment-Gesellschaft Hamburg Team Investment Management (HTIM) hat den Immobilien-Spezial-AIF „Hamburg Team Urbane Wohnwerte“ für institutionelle Anleger aufgelegt. Das Zielvolumen liegt bei 250 Millionen Euro, laut Unternehmensangaben ist ein großer Teil des geplanten Eigenkapitals von 140 Millionen Euro bereits gezeichnet. Das Investitionsvolumen soll innerhalb von 24 Monaten abgerufen werden, HTIM will für Investoren eine jährliche Ausschüttungsrendite von 4 Prozent erzielen.

HTIM legt mit dem Fonds in Wohnimmobilien in innerstädtischen Lagen wachsender Groß- und Universitätsstädte in Deutschland an. Bisher wurden zwei Neubauprojekte erworben, in Hamburg mit rund 100 Mietwohneinheiten sowie in Berlin mit rund 90 Mietwohneinheiten. Beide Objekte haben ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 50 Millionen Euro. Verwaltet wird der Fonds von Hansainvest.

„Bei der Objektauswahl profitieren unsere Investoren von unserem Netzwerk mit direktem Zugang zu Projektentwicklern, Stadtentwicklungsgesellschaften und weiteren ausgewählten Partnern“, sagt Nikolas Jorzick, Geschäftsführender Gesellschafter von HTIM.