Für deutschsprachiges Europa Lyxor ernennt Stefan Kuhn zum Leiter ETF-Vertrieb

Stefan Kuhn

Stefan Kuhn

Der Vermögensverwalter Lyxor Asset Management hat Stefan Kuhn mit Wirkung zum 1. Oktober zum Leiter Vertrieb für ETFs im deutschsprachigen Europa ernannt. Der 42-jährige Investmentexperte berichtet von Frankfurt aus operativ an Matthieu Mouly, Leiter Global ETF und Indexfonds bei Lyxor sowie lokal an Frank Burkhardt, Leiter Globale Märkte Deutschland und Österreich. Mit seiner Erfahrung vor allem im Anleihenbereich soll Kuhn unter anderem dazu beitragen, die Produktpalette auf der Rentenseite weiter auszubauen.

Kuhn kommt von BNP Paribas, wo er seit 2012 für den Vertrieb von Zinsprodukten in Deutschland und Österreich verantwortlich war. Zuvor arbeitete er im Vertrieb für festverzinsliche Wertpapiere und Zinsderivate bei Morgan Stanley. Er begann seine Berufslaufbahn 1998 bei J.P. Morgan, wo er im Fixed-Income-Research sowie im Renten- und Aktienvertrieb tätig war.

Im Sommer hatte Lyxor bereits Isabella Schmid ins deutschsprachige Vertriebsteam geholt. Sie kümmert sich um das Geschäft mit institutionellen Kunden und hier vor allem um Versicherungen und Pensionskassen.