Ex-Chef der St. Galler Kantonalbank Vontobel ernennt Walter Ernst zum Abteilungsleiter

Walter Ernst berät in seiner neuen Funktion von Zürich aus überwiegend Kunden aus Deutschland.  | © Vontobel

Walter Ernst berät in seiner neuen Funktion von Zürich aus überwiegend Kunden aus Deutschland. Foto: Vontobel

Walter Ernst ist künftig für die Bank Vontobel tätig. Bereits seit Anfang Oktober ist er als Abteilungsleiter für das weitere Wachstum im Geschäft mit deutschen Kunden mitverantwortlich. Die Personalie wurde dem private banking magazin auf Anfrage bestätigt.  

In seiner neuen Funktion berät Ernst von Zürich aus überwiegend Kunden aus Deutschland, die – „selbstredend steuertransparent“, so eine Sprecherin – in der Schweiz gebucht sind. Er berichtet an Roland Rötheli, den Leiter Deutschland & Nordeuropa bei Vontobel.

Ernst, zuvor Leiter Westeuropa bei Notenstein La Roche (NLR), war im Zuge der Übernahme der Privatbank zu Vontobel gekommen. Im Oktober wurde die NLR vollständig, also auch in Bezug auf die übernommenen Mitarbeiter in Vontobel integriert. Vor seinem Wechsel zu Notenstein La Roche war Ernst von Januar 2016 bis November 2017 Vorstandsvorsitzender der St. Galler Kantonalbank Deutschland gewesen.