Alles zum Thema

Das Beste im Netz

Richtig gelesenen, die britische Regierung arbeitet an einem Britcoin. Finanzminister Rishi Sunak will dafür eine Arbeitsgruppe seines Ministeriums mit der britischen Notenbank gründen. Diese soll die Möglichkeit einer zentralbankgestützten Digitaldevise ausloten. Sunak nannte diese per twitter „Britcoin“, eine Anspielung auf die bekannte Cyberdevise Bitcoin. [mehr]

Was sind grüne Geldanlagen? Die Europäische Union will das mit der Taxonomie festlegen, um so Klarheit für Investoren zu schaffen. Atom und Gas wurden dabei nun aber ausgeklammert. Eine Entscheidung dazu soll es erst im Dezember geben. [mehr]

Der Investor und Silberhändler Silver Bullion wettet auf eine langfristig hohe Nachfrage für Silber. Aus diesem Grund baut er in Singapur einen Tresor namens „The Reserve“. Darin sollen bis zu 15.000 Tonnen des Edelmetalls aufbewahrt werden. Das entspricht einem Wert von knapp 10 Milliarden Euro. [mehr]

Peter Thiel hat sich gegen Bitcoins ausgesprochen. Der deutschstämmige US-Star-Investor ist eigentlich Fan von Kryptowährungen. Bei einer Diskussionsveranstaltung der republikanischen Richard Nixon Foundation warf er aber die Frage auf, ob der „Bitcoin nicht zum Teil als eine chinesische Finanzwaffe gegen die USA“ betrachtet werden muss. Thiel gründete gemeinsam mit Elon Musk Paypal und war einer der ersten Investoren bei Facebook. [mehr]

Der Norwegische Staatsfonds investiert erstmals in erneuerbare Energien. Für 1,375 Milliarden Euro erwirbt er die Hälfte an dem niederländischen Offshore-Windpark Borssele 1 und 2. Mit einem verwalteten Vermögen von 1,1 Billionen Euro gehört der Norwegische Staatsfonds zu den größten der Welt. [mehr]

Hedgefonds und andere Spekulanten haben den Handel mit EU-Emissionsanleihen für sich entdeckt. Damit wollen sie selbstverständlich Geld verdienen, treiben nebenbei aber auch den CO2-Preis in die Höhe und könnten deshalb sogar den Kohleausstieg beschleunigen. [mehr]

Einige Sparkassen-Chefs dürften im Jahr 2019 Einkommensmillionäre gewesen sein. Gewissheit über die genauen Gehälter liefern die Vergütungsberichte jedoch meist nicht. Business Insider Deutschland hat reingeschaut und versucht eine Annäherung, was Topmanager bei ausgewählten Instituten verdient haben. [mehr]

Das OLG Frankfurt hat Hanno Bergers Beschwerde gegen den Erlass eines Haftbefehls abgewiesen. Das Gericht wertet die angeklagten Cum-Ex-Aktivitäten des Anwalts, der im Schweizer Exil lebt, nicht nur als Steuerhinterziehung sondern auch als gewerbsmäßigen Bandenbetrugs. Seine Auslieferung stehe damit bevor. [mehr]

Bundesbank-Vorstand im Gespräch

Bitcoin wird Bargeld niemals ersetzen

Für Burkhard Balz ist der Bitcoin ein Spekulationsobjekt, bei dem bis hin zum Totalverlust alles möglich ist. Das Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank spricht über die fehlende Geldfunktion der Kryptowährung und die mögliche Einführung des digitalen Euro. [mehr]

Nach einem Milliardengewinn im vergangenen Jahr erhöht die Schweizer Bank UBS ihre Bonuszahlungen um 24 Prozent auf 3,3 Milliarden US-Dollar. Der langjährige Konzernchef Sergio Ermotti streicht eine Gesamtvergütung von 13,3 Millionen Schweizer Franken ein. [mehr]

Seite 1 / 29