Das Beste im Netz

GDV widerspricht Verbraucherschützern

Streit um Folgen der steigenden Zinszusatzreserve

Der Versicherungsverband GDV reagiert auf die aktuelle Kritik von Verbraucherschützern an der Zukunftsfähigkeit deutscher Lebensversicherer. Anlass zur Diskussion gibt der gesunkene Referenzzins der Zinszusatzreserve. [mehr]

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Justizkosten- und des Rechtsanwaltsvergütungsrechts vorgelegt. Das berichtet das Fachmagazin „Der Betrieb“ auf seiner Website. Die letzte Erhöhung der Gebühren des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes liege über sieben Jahre zurück. [mehr]

[TOPNEWS]  Anbieter alternativer Anlagen

Golding Capital warnt vor Identitätsdiebstahl

Bei der Investmentgesellschaft Golding Capital Partners gab es einen Identitätsdiebstahl. Unbekannte Täter treten im Vereinigten Königreich als Golding Capital Partners auf. Die Aufsichtsbehörden seien informiert und entsprechende rechtliche Schritte eingeleitet worden. [mehr]

Die Allianz führt das flexible Garantieniveau für alle ihre Altersvorsorgeprodukte ein. Ab Januar 2021 müssen die Kunden zwischen 90, 80 und 60 Prozent Garantie zum Ende der Laufzeit wählen. Die Allianz Pensionskasse nimmt ab 2022 keine neuen Verträge mehr an. [mehr]

Finanz-Szene hat die 2019er-Geschäftsberichte von zehn deutschen Privatbanken unter die Lupe genommen. Im ersten Teil beleuchtet das Online-Portal die Lage bei Metzler, Merck Finck, Warburg, Castell-Bank sowie Donner & Reuschel. Was gut läuft und was Sorge bereitet, sieht bei den Instituten ganz unterschiedlich aus. [mehr]

Carsten Kahl, Leiter Wealth Management und Private Banking der Hypovereinsbank, stellt vermögenden Anleger hierzulande ein weitaus besseres Zeugnis aus als in früheren Krisen. Zudem sieht er nun Chancen beim Thema Nachhaltigkeit, erklärt Kahl im Gespräch mit dem Handelsblatt (bezahlpflichtig). [mehr]

In Deutschland, Österreich und der Schweiz

Debt-Fonds und Banken lockern Konditionen

Eine Umfrage der Finanzierungsberatung GCA Altium unter Debt-Fonds und Banken zeigt, dass sich die Geldgeber bei Leveraged-Finance-Konditionen für mittelständische Unternehmen wieder auf Vorkrisenniveau befinden. Bei der Dokumentation der Kreditbedingungen ist das anders. [mehr]

Das Bankhaus Lampe hat sein 2019er-Ergebnis aufgewertet durch einen Immobilien-Deal mit dem Mutterkonzern, zeigen Recherchen von „Finanz-Szene.de". Konkret hat die Privatbank Standorte in Bielefeld und Frankfurt zusammen mit anderen selbst genutzten Gebäuden an Oetker verkauft und dann zurückgemietet. [mehr]

Seite 1 / 27