Geldwäscheverdacht gegen Julius Bär Finma-Ermittlungen stellen das Wirken von Boris Collardi in Frage

Boris Collardi 2013 bei einem Interview in Jerusalem in seiner früheren Funktion als Julius-Bär-Chef: Womöglich muss sich der aktuelle Leiter des globalen Wealth Management der Privatbank Pictet demnächst ungemütlichen Fragen der Schweizer Finanzaufsicht Finma stellen. | © imago images / ZUMA Press

Boris Collardi 2013 bei einem Interview in Jerusalem in seiner früheren Funktion als Julius-Bär-Chef: Womöglich muss sich der aktuelle Leiter des globalen Wealth Management der Privatbank Pictet demnächst ungemütlichen Fragen der Schweizer Finanzaufsicht Finma stellen. Foto: imago images / ZUMA Press

Weiterlesen auf finews.ch