Geldwäscheverdacht gegen Julius Bär Finma-Ermittlungen stellen das Wirken von Boris Collardi in Frage

Boris Collardi 2013 bei einem Interview in Jerusalem in seiner früheren Funktion als Julius-Bär-Chef: Womöglich muss sich der aktuelle Leiter des globalen Wealth Management der Privatbank Pictet demnächst ungemütlichen Fragen der Schweizer Finanzaufsicht Finma stellen.

Boris Collardi 2013 bei einem Interview in Jerusalem in seiner früheren Funktion als Julius-Bär-Chef: Womöglich muss sich der aktuelle Leiter des globalen Wealth Management der Privatbank Pictet demnächst ungemütlichen Fragen der Schweizer Finanzaufsicht Finma stellen. Foto: imago images / ZUMA Press

Weiterlesen auf finews.ch