Für Beirat Stiftung Nextgen holt Spezialisten

Die beiden Neuzugänge im Beirat: Christin ter Braak–Forstinger und Teodoro Cocca.  | © Stiftung Nextgen

Die beiden Neuzugänge im Beirat: Christin ter Braak–Forstinger und Teodoro Cocca. Foto: Stiftung Nextgen

Die österreichische Online-Plattform Stiftung Nextgen baut ihren Beirat mit zwei renommierten Experten aus: Künftig sitzen Dr. Christin ter Braak–Forstinger und Professor Dr. Teodoro Cocca in dem Gremium.

Ter Braak–Forstinger ist Spezialistin für Social Impact Investing und berät europaweit Familien und Investoren, die in diesem Umfeld tätig sind. Prof. Dr. Teodoro Cocca lehrt Asset Management an der Johannes Kepler Universität Linz und ist Mitglied des Forschungsinstitutes für Bankwesen. Darüber hinaus ist er Vorsitzender des Strategie- und Digitalisierungsausschusses der VP Bank.

„Mit diesen beiden Persönlichkeiten bringen wir zusätzliches internationales Know-how in unsere Plattform und damit auch in die österreichische Stiftungslandschaft“, sagt der Gründer der Plattform, Manfred Wieland. Das Netzwerk von Stiftung Nextgen erstrecke sich damit von Monaco über die Schweiz und Deutschland bis nach Österreich.

Gegründet vor knapp fünf Jahren will Stiftung Nextgen mit dem Thema Stiftungen Befassten Informationen zu Änderungen in den rechtlichen Rahmenbedingungen, Wissen rund um den Kapitalmarkt, Veranstaltungshinweise sowie ein Forum zur Diskussion aktueller Themen bieten.