Fünf historische Landgüter Ein Stück mallorquinische Geschichte

Geschichtsträchtig und aktuell wieder vermehrt auf dem Markt: Eine Auswahl an traditionellen Landgütern auf Mallorca. | © Engel & Völkers Mallorca North, Central, West und Southwest

Geschichtsträchtig und aktuell wieder vermehrt auf dem Markt: Eine Auswahl an traditionellen Landgütern auf Mallorca. Foto: Engel & Völkers Mallorca North, Central, West und Southwest

Son Sastre

Son Sastre | © Engel & Völkers Mallorca Southwest

Mit einer Fläche von rund 296 Hektar zählt Son Sastre zu den größten Posesiones auf Mallorca. Mehrere Brunnen gewährleisteten die Wasserversorgung. © Engel & Völkers Mallorca Southwest

Das Anwesen Sons Sastre liegt nahe Calvià und biete absolute Ruhe und Privatsphäre. Dennoch ist Puerto Portals nur 15 Autominuten entfernt und der internationale Flughafen von Palma in 30 Minuten zu erreichen.

Die Ursprünge des Landguts gehen bis ins Jahr 1450 zurück. Lange Zeit wurden hier Getreide, Wein, Mandeln und Oliven produziert. Mehrere Brunnen gewährleisteten die Wasserversorgung. Zudem diente das Anwesen in der Vergangenheit eine Weile als Kloster.

Mehr zum Thema

nach oben