Bellevue-Fondsmanagerin im Video-Interview „Wir sind nicht so tangiert von der Richtung der Märkte“

//

2016 wird Europa ein gutes Börsenjahr bescheren, ist sich Birgitte Olsen sicher. Allerdings hängen die von ihr gemanagten Fonds BB Entrepreneur Europe und BB Entrepreneur Europe Small wenig an allgemeinen Marktbewegungen. Birgitte Olsen setzt auf familien- und inhabergeführte Unternehmen und betreibt Stockpicking. Damit hat die Fondsmanagerin im laufenden Jahr Renditen auch in Sektoren erwirtschaftet, die sonst nicht so gut abgeschnitten haben.

Über den Fonds BB Entrepreneur Europe:

Der BB Entrepreneur Europe investiert in börsennotierte eigentümergeführte Unternehmen in Europa, die von einem Unternehmer oder einer Unternehmerfamilie mit mindestens 20 Prozent der Stimmrechtsanteile kontrolliert und maßgeblich beeinflusst werden.

Das Management-Team identifiziert mittels eines fundamentalen Bottom-up-Ansatzes die aussichtsreichsten eigentümergeführten Unternehmen mit mittlerer als auch großer Marktkapitalisierung und konstruiert aus 30 bis 40 Titeln ein über Länder und Sektoren diversifiziertes Portfolio. 

Über den Fonds BB Entrepreneur Europe Small:

Der BB Entrepreneur Europe Small verfolgt denselben Ansatz, legt den Fokus aber bewusst auf Nebenwerte und Small Caps. Der durchschnittliche Unternehmenswert der Titel im Portfolio liegt bei unter einer Milliarde Euro.