Aktien, Rohstoffe, Volatilität Meag startet marktneutralen Multi-Asset-Fonds

Portfoliomanager des Meag Multi Smart: Michael Kerber

Portfoliomanager des Meag Multi Smart: Michael Kerber

Meag Multi Smart (WKN: A2AMSJ) heißt der neuste Publikumsfonds aus dem Hause Meag, der Vermögensverwaltungstochter vom Rüchversicherer Munich Re. Fondsmanager Michael Kerber setzt im Portfolio Aktien-, Rohstoff- und Volatilitätsstrategien ein.

Bei der Aktienstrategie gewichtet er schwankungsarme Aktien im Euro Stoxx 50 zu Lasten riskanter Indextitel über und sichert die Marktrisken durch den Verkauf von Futures auf den Index ab. Bei der Rohstoffstrategie will Kerber Rollrenditen über einen Long-short-Ansatz erzielen. Und in der dritten Teilstrategie verkauft er implizite Volatilität aus dem US-Aktienmarkt, um Rollgewinne zu erzielen. Dabei wird das Fondsvolumen fast vollständig in die Aktienstrategie investiert. Die Rohstoff- und Volatilitätsstrategie werden als Overlays umgesetzt und sollen in etwa gleichgewichtet sein.

Die einzelnen Investmentstrategien sind seit längerem bei institutionellen Mandaten oder Spezialfonds im Einsatz. Der nun aufgelegte Publikumsfonds ist in Deutschland und Österreich zum Vertrieb zugelassen.