Squeeze out Oddo auf der Zielgeraden bei BHF-Übernahme

Philippe Oddo von der französischen Finanzgruppe Oddo & Cie will die Übernahme von BHF Kleinwort Benson bis Ende des ersten Jahresquartals abschließen

Philippe Oddo von der französischen Finanzgruppe Oddo & Cie will die Übernahme von BHF Kleinwort Benson bis Ende des ersten Jahresquartals abschließen

Die französische Bankengruppe Oddo & Cie steht bei der Übernahme der belgischen Bankengruppe BHF Kleinwort Benson kurz vor dem Ziel. Nach Ablauf der Annahmefrist für das Übernahmeangebot halten die Franzosen mehr als 97 Prozent der Anteile.

Nun will Oddo die übrigen Aktionäre mit einem sogenannten Squeeze out hinausdrängen. Die Frist startet am 22. Februar und läuft bis zum 11. März.

Dabei zahlt Oddo den verbliebenen Aktionären mit 5,75 Euro je Aktie genauso viel wie den übrigen Aktionären, die auf das ursprüngliche Angebot eingegangen sind. Die Franzosen wollen die Übernahme bis Ende des ersten Quartals abschließen.

Oddo überbot mit seinem Angebot die Offerte der chinesischen Beteiligungsgesellschaft Fosun. Nach der Übernahme will Oddo nur die Frankfurter BHF-Bank behalten. Das britische Geschäft der Bankengruppe soll an die Großbank Société Générale weiterverkauft werden.